Dieses Wochenende geht es wieder rund...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tja, so sieht es aus, wenn mich meine Erzieherin überlegt.
    Diese Woche habe ich es wohl wieder übertrieben - ich habe meine Pflichten im Haushalt vernachlässigt, ich war sehr frech zu meiner Erzieherin und ich habe meine befohlene Strafarbeit nicht abgeliefert. Naja, ich habe sie in Wahrheit ganz schön provoziert.

    Tja, das hat sie wieder sehr verärgert! Keine Frage, warum auch nicht? Vielleicht habe ich es auch extra provoziert? Vielleicht liegt es auch daran, dass sie in den letzten Wochen sehr viel Arbeit hatte und meine Erziehung daher vernachlässigt worden ist? Seit knapp 3 Wochen habe ich schon keinen Arsch voll mehr bekommen. Dabei weiß sie doch genau, wie sehr ich aus der Spur laufe, wenn sie mich nicht zumindest wöchentlich überlegt!
    Gut, gut, sie hat bereits vor Wochen festgestellt, dass ich einen strenge(n) Erzieher(in) zusätzlich brauchen würde. Jemanden, der auch dafür sorgen würde, dass ich meinen Pflichten wieder nach komme und sie mehr als tatkräftig unterstützt. Aber leider war ich faul, nachlässig und habe meine Aufgaben nicht gemacht. Und nun hat sie immer noch keine Unterstützung bei meiner Erziehung.

    Doch sie hat meine Erziehung ja nicht aufgegeben - immerhin wohnen wir zusammen - daher bin ich ab morgen wieder dran! Morgen Nachmittag werde ich wieder nackt in der Ecke stehen und dann wird es Prügel setzen! Und ihre anderen, sehr gemeinen, erzieherischen Maßnahmen. Sie hat das ganze Wochenende Zeit. Und ich werde es büßen. Es wird Tatzen Schreibaufgaben geben, bis mir die Finger krachen. Und ich werde immer und immer wieder meinen Gang in eine beschämende Stellung antreten um gründlich verprügelt zu werden. Es wird ein langes Wochenende werden und die kommende Woche werde ich wohl nicht gerade angenehm und bequem sitzend verbringen.

    Besondes, weil ich doch weiß, wie gerne sie ihre Bürsten, Kochlöffel und die gemeinen Martinets hat.

    Dieses Mal habe ich es wohl wirklich übertrieben.

    Über den Autor

    561 mal gelesen

Kommentare 13

  • HerbertM -

    Ja, es gibt so viele nützliche und auch vielfach benutzbare Instrumente... :D

    • vorlaut und renitent -

      Oh ja, die gibt es wirklich. Und meine Frau hat viele davon relativ griffbereit zu ihrer Verfügung... ;(

    • HerbertM -

      Macht wohl Spaß, sorgt für perfekte Arbeitsausführung und dient dem guten Benehmen!
      Klingt doch wirklich perfekt! :rofl2

    • vorlaut und renitent -

      Ja, und zurzeit habe ich sie auf deine Programme gebracht. Die sieht sie sich gerade an ob man die vielleicht adaptieren kann für meine Erziehung und Überwachung. Was ich bis jetzt gesehen habe, sind die durchaus sehr fies!

    • HerbertM -

      Was heißt denn hier "fies"?
      Sie könnten deiner Erzieherin einen Teil der Arbeit abnehmen, sind nützlich und verbessern die Disziplin des Zöglings oft enorm rasch!
      Vielleicht macht es ihr ja auch Freude, dir dabei zuzusehen, wie du dich selbst für deine Untaten bestrafen musst? :D

    • vorlaut und renitent -

      Oh - sind sie doch fies! Aber natürlich hast du recht: Sie sind sehr nützlich und verbessern meine Disziplin sicherlich! Nein, sie hat nur Freude daran, wenn ich mich entweder unter ihren Schlägen winde, oder eine entsprechende Strafmaßnahme mir deutliches "Unbehagen" bereitet. ;( ;( ;(

  • Christian -

    Vorbeugen ist oft besser als heilen! :rofl2

  • Christian -

    Tja, nachlässige Arbeit UND die Erzieherin ärgern - das muss sich doch heftig auswirken. :(

    Mit den vorhandenen Gerätschaften kann die Dame sicher auch ohne Unterstützung die nötigen Erziehungsmaßnahmen gut wirksam ausführen.
    Jetzt tut es ihr wahrscheinlich schon leid, dass sie nicht mindestens ein Mal pro Woche einen Grund für ein tüchtiges Nachhelfen gesucht hat.
    Das hätte ihr bereits mehrfach Spaß bereitet - und dich dazu gebracht, deine Arbeit perfekt zu erledigen. ;)

    Aber vielleicht gibt es ja ab jetzt mindestens einmal pro Woche einen Kontrolltermin, wo Vergehen hart geahndet werden - oder wo mittels vorbeugendem Versohlen auch ohne konkreten Anlass die erwünschte Ordnung und Sorgfalt klargestellt wird. :)

    • vorlaut und renitent -

      Tja, das Tagebuch meines Betragens ist wieder sehr voll. Das wird mir heute einige Schwierigkeiten einbringen. Und nicht nur heute: Sie hat sogar 3 neue "Helferlein", die ich heute kennenlernen werde. Ich habe mir schon überlegt die Wohnung auf den Kopf zu stellen und die zu suchen - ich bin doch zu neugierig und ungezogen. Aber auf der anderen Seite: Wenn sie das dann herausfindet, möchte ich nicht in meiner Haut stecken... :-O

      Leid tut es ihr schon, aber sie hat aus beruflichen Weiterbildungsgründen (Studium) zeitlich für die nächsten Monate nicht die Möglichkeit mich so dranzunehmen, wie sie es in der Vergangenheit getan hat. Sicherlich wird dies auch wieder "besser", aus ihrer Sicht, aber bis dahin hat sie eben die Idee geboren meine Erziehungserfahrung zu erweitern. Na schauen wir mal. :D

      Oh - in der Vergangenheit setzte es mehr als einmal die Woche eine Abreibung. Wann immer sie es für notwendig befunden hat eben.

      Ohne Anlass eine Tracht Prügel?! Na bring sie nicht auf Gedanken!

    • Frechebiene -

      Es gibt doch so nette kleine Unterstützungen, z. B. Mit den Programmen von HerbertM. dann bist du kontrolliert Und sie liest das Straftagebuch dann später ;)

    • vorlaut und renitent -

      Vielen Dank, Frechebiene! Ich bin über diese Programme hier vorgestern auch schon gestolpert. Im Moment verbringe ich gerade eine Stunde am Morgen auf der extrem gemeinen Nachdenk Matte vor dem Computer. Meine strenge Angelique wird mich dann übers Knie legen und den weiteren Tagesablauf besprechen mit mir. Ich werde dann auch ihre Aufmerksamkeit wieder auf die Programme lenken - vielleicht können sie ja wirklich eine Hilfe sein.
      Kling fast so, als hättest du damit Erfahrung?

    • Frechebiene -

      Kannst ja mal meinen Blog lesen :D , habe ich durchaus ;)