Privatsphäre

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Privatsphäre
    Bei der Einrichtung der verschiedenen Komponenten der Seite gab es für fast so ziemlich jedes Eck zig Berechtigungen zu setzten. Von wem , wo, was und wie viel davon an welcher Stelle sichtbar ist und von wem, wo, was und wieviel davon an welchen Stellen nicht. :D :D .Ein Meer aus tausenden schwindelerregenden Häkchen... Trotz grosser Sorgfalt und mehrmaliger Überprüfung sind Fehler nie 100% auszuschliessen. Wenn Euch irgendwas komisch oder nicht stimmig vorkommt dann lasst es bitte wissen. So ne Software is was tolles - und dann auch wieder nicht ;) Die Einrichtung und das Abchecken der Möglichkeiten hat bisher irre viel Spass gemacht. Es hat MIR Spass gemacht. Diese Leidenschaft kann man aber wohl kaum von Nutzern erwarten die sich nach Feierabend ne Stunde Zeit nehmen um hier ihren Tagträumen des versohlten Hintern nachzugehen. Tips und Anregungen wie die Struktur weiter zu vereinfachen wäre und welche die Bedienbarkeit erleichtern könnten sind also ausdrücklich erwünscht!!!


    Im nachfolgenden Spoiler mal ein paar für Mitglieder wissenswerte Informationen in Sache Privatsphäre:
    Spoiler anzeigen
    Fast jede Webseite im Netz stellt heutzutag das Teilen über soziale Netzwerke oder/und RSS-Feeds zur Verfügung. Gerade die RSS-Feeds beschenken uns regelmässig in den News z.b. mit schöne Fotoserien . Selbstverständlich nur das was auch dafür vogesehen und davon auch nur der Teil der für jeden sichtbar (also öffentlich )ist. Ähnliche Bereiche gibt es hier auch. Ist aber im Prinip nur für den interessant der z.B. seine Blogs oder Alben auf "für jeden sichtbar" einstellt. Womit ich endlich beim Thema wäre 8o


    Alles abzuschotten empfinde ich als ne seltsame Sache. Alles öffentlich zu präsentieren ebenso. So in etwa sind auch die Grundeinstellungen gemacht worden. Gerade bei Blogeinträgen und der Mediathek sind aber Eure eigenen Bedürfnisse und entsprechende Sorgfalt gefragt: Legt zuerst Alben bzw Blogs an für die ihr die Berechtigungen festlegt und füllt diese dann erst mit Euren Inhalten. Die Inhalte tauchen dann auch in allen Vorschaubereichen auch nur so auf wie von Euch gewünscht. Paar Beispiele vom Aussenbreich und dem internen Bereich gegenüber gestellt:erziehungsspiel.de/easymedia/i…c00a53edc35084335c9ddbc5a


    UNS ALLEN VIEL SPASS HIER gamer

    Über den Autor

    Die Absicht, niemals zu täuschen, bringt uns in Gefahr, oft getäuscht zu werden.

    1.688 mal gelesen

Kommentare 11

  • oldtapir -

    Hier funzt doch der Spoiler, und kürzlich hattest du @Tanja von Problemen berichtet. Ist das jetzt behoben?

    • Yolandi -

      Hallo oldtapir. Ich habe bisher die Ursache noch nicht rausfinden können ; manche bb-codes machen plötzlich nicht mehr was sie sollen. Am meisten ärgert mich momentan der Mediathek-code; ich kann nicht nachvollziehen weshalb die Einbindung auf einmal nicht mehr geht.

      Hide-Button gibt s zweimal. werd den morgen testen und Bescheid geben. :)

    • Yolandi -

      @oldtapir: wenn du einzelne Parts in einen Eintrag nur für Mitglieder lesbar haben möchtest, dann setzte den Teil der für Gäste nicht sichtbar sein soll zwischen den Hide-Hack -Code. Dieser generiert zwar keinen Button, aber der Inhalt ist von aussen nicht zu lesen

    • oldtapir -

      Danke, ich werds gelegentlich ausprobieren

    • Yolandi -

      Bin etwas durcheinander gekommen. :D gibt nun drei Codes mit ähnlichen Namen.

      Funktioniert Beispiele:
      erziehungsspiel.de/news/index.…die-russische-behandlung/

      Entschuldige dass etwas gedauert hat. :)

      erziehungsspiel.de/news/index.…ock-burning-skin-offline/

    • oldtapir -

      Ich bin jetzt etwas in Eile, um da jetzt zu experimentieren. Aber Hausmädchen hat den Teext mit dem Link zu dem Video Murgha Spanking in News veröffentlicht. Das Video soll nur für Mitglieder zum downloadden sein! Da tu mal bitte den Spoiler anwenden, oder Beitrag löschen. Ich bin nämlich mit Headmaster Ken freundschaftlich verbunden (der Macher von spanked Coeds)und möchte nicht, dass ich seine Videos ohne seine Zustimmung einer breiten Öffentlichkeit preisgebe. Die sollen das gefälligst kaufen. Also bitte, den Link nur für Mitglieder hier zu Verfügung stellen.

  • Rainer -

    Ich denke, jeder hat alle Möglichkeiten, selbstverantwortlich zu handeln. Das Problem ist nur genau das zu transportieren!

    • Frank -

      Ich denke jede/r hat, nach Einführung durch den Artikel, die Möglichkeiten durchaus erkannt. Das Problem ist nur, ein Problem herbeizusehnen, das hier noch gar keines ist.

    • Yolandi -

      Mal sehn wie sich das in der Praxis so entwickelt. Ich setzte ehrlich gesagt auch darauf dass weniger erklärende Worte verständlicher sind als grosse Texte. Man wird sehn. :)

    • Rainer -

      Ich denke das Grundproblem ist eigenverantwortliches Handeln zu vermitteln

    • Yolandi -

      Entweder es kommt, oder es kommt nicht. :D Das Wort "Problem" gefällt mir hier auch nicht so.