Fatima Xberg's Blog

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bei meinen – nicht immer berichtenswerten – Erlebnissen in der erotischen Freizeitgestaltung hatte ich gelegentlich auch Anfänger-Erfahrungen im Bereich Spanking gehabt. Abgesehen vom Standard-Klaps auf den Po zur Bestrafung hat das seither kaum eine Rolle gespielt. Also war ich erstmal ratlos als ich eine Nachricht bekam von jemandem, der bei einem meiner letzten Dienstmädchen-Abende als Gast dabei war. Er fragte, ob ich Interesse hätte, intensiver in das Thema Bestrafung eingeführt zu werden, inklusive »korrektem« Spanking, wie er sich ausdrückte. Nun hatte ich bei den vergangenen Erfahrungen gemerkt, daß Lust- und Schmerzempfinden in der richtigen Atmosphäre sich durchaus vermischen können – und natürlich war meine Neugier wieder mal geweckt.

Letzte Bearbeitung: , von Yolandi

Ansprechpartner
@Fatima
Route planen