der autoritäre Erziehungsstil wird für mich eingeführt, ohne wenn und aber 1.0.0

  • Mitglieder
  • Erinnerung
  • neutral

thomasbraces -

Ein weiterer Teil aus meiner Reihe "Jugenderinnerungen", Hier der erste Teil von Geschichte IV

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Dateityp
Datei - Upload
Autoren
FOR FREE
Alex 22.png

Der autoritäre Erziehungsstil wurde für mich eingeführt, das ging natürlich nicht über Nacht aber mein Vater war Ingenieur und ein Meister der Prozeßoptimierung. So optimierte er auch meine strenge Erziehung... bedeutete daß er ab diesem Tag damit begann mich in ein striktes Korsett aus Regeln, Ge- und Verboten, Kontrollen, Notenzielen und Verhaltensanweisungen einzubinden, ein Korsett das er mit der Zeit immer fester zog bis er der Meinung war, daß es massgeschneidert mir paßte und mich in seinem Sinne genügend führte.
Fortan wurde ich von meinen Eltern in meinem Verhalten und Denken nach ihren Vorstellungen gelenkt, entsprechend erhielt ich ständig Befehle und Anordnungen denen ich unbedingt zu folgen hatte.

Den Einstieg in dieses neue, strengere Welt, die Ereignisse jener ersten Familienkonferenz schildere ich in meiner neuen Geschichte,

Hier noch der Link zu all meinen veröffentlichten Geschichten:


Mein Blog mit all meinen Geschichten
  • Version 1.0.0

    - 40 mal heruntergeladen