Verführung im Büro (Temptation) 1.0.0

oldtapir -

Eine Bildgeschichte von Endart

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Dateityp
Datei - Upload
Autoren
FOR FREE

Verführung im Büro

(eine Bildgeschichte von Endart)

Herr Farlow bekommt Fräulein Tabita Tanner zur Aushilfe in sein Büro geschickt. Ihr Minirock lässt ihn schnell in Erregung geraten, zumal sie auch als Früchtchen bekannt ist, und da regt sich schon etwas in seiner Hose. Er weist ihr die Arbeit zu, Formulare aus der untersten Schublade in seinem Büroschrank zu holen und auszufüllen. Da muss sie sich tief bücken, und Herr Farlow geniesst den Anblick.

Er stimmt zu, als sie vorschlägt, ihm Kaffe zu holen, und als sie mit dem heissen Kaffee zurückkommt, passiert ihr das Missgeschick, dass sie ihn verschüttet, mitten auf seine Hose. Während er noch seine Kronjuwelen kühlt, und sie sich entschuldigt, schlägt sie ihm vor, sie dafür zu bestrafen. Als er noch zögert und ungläubig nachfragt, ergreift sie die Initiative, legt sich über sein Knie und fordert ihn auf, ihr den Rock hoch zu schieben und sie zu versohlen. Sie ermuntert ihn, sich kräftig ins Zeug zu legen, weil sie das verdient hat, und so nimmt die Bestrafung ihren Lauf.

"Härter, Schneller" fordert sie, und er lässt sich das nicht zweimal sagen, sondern kommt ihrem Wunsch umgehend nach. Aber sie verlangt plötzlich, dass er sie auf den nackten Po züchtigen möge. Ohne zu zögern zieht er ihren kanppen Slip runter, und es setzt weitere Hiebe auf ihre schon schön geröteten Bäckchen.

"Ich habe das gebraucht" sagt sie und bedankt sich für die Dresche, während er bemerkt, dass seine Hand beinahe gebrochen wäre. Jetzt bittet sie um den Eisbeutel, um ihren heissen Po zu kühlen. Aber ausser der Dresche und dem Eisbeutel verlangt sie noch nach etwas Anderem: den Stängel von Herrn Farlow, den sie schon die ganze Zeit über in seiner Hose bemerkt hat, als sie über seinen Knien lag......

Die Bildgeschichte als PDF herunterladen
  • Version 1.0.0

    - 24 mal heruntergeladen