Kochlöffel

  • Instrumente

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gegenstand, der auch ab und zu zur Zubereitung von Speisen benutzt wird, Auf der Erziehungsfläche angewendet führt er zu einer angenehmen Wärme, einer schönen Farbe und - richtig angewendet - uch zu Freudenschfreien des Empfängers
    Der Kochlöffel wird meistens aus Holz (meistens Ahorn), seit der Nachkriegszeit auch aus Kunststoff hergestellt.

    Seit den 1950ern ist er auch ein beliebtes Zuchtmittel, wobei die Holzlöffel sich dabei als wenig widerstandsfähig erwiesen und häufig ersetzt werden mussten. Schläge mit dem Kochlöffel strafen auf doppelte Weise: sie sind einerseits, besonders auf das entblößte Gesäß, sehr schmerzhaft, andererseits ist es demütigend, mit einem alltäglichen haushalktsartikel, einem Pfennigsartikel zur Raison gebracht zu werden.

    Meistens wird mit der gewölbten Seite der Laffel geschlagen.

    Wie Hävernick berichtet, werden die Kochlöffel gerne auch persönlich zugeteilt, mit Namen der Delinquenten versehen etc.
    Bilder
    • der Kochlöffel.JPG

      1,09 MB, 2.249×2.999, 47 mal angesehen
    • Eckestehen danach.JPG

      1,02 MB, 2.355×3.140, 20 mal angesehen

    554 mal gelesen

Kommentare 12

  • mommy`s girl -

    Als wenig widerstandsfähig erwiesen hat sich der Kochlöffel aber nur dann, wenn auch mit ihm gekocht wurde, oder?

    • struho59 -

      Bei mir wird der Kochlöffel vielseitig eingesetzt und ich habe bisher erst einen kaput gekriegt und das war beim Herstellen eines schweren Brotteigs.

  • Yolandi -

    Am Artikel Kochlöffel haben bisher @struho59 und @led2 gearbeitet . :)

  • sigi50 -

    Ist ja schön wenn uns jemand demonstrieren kann wie gut er in der Schule Latein gelernt hat, und die Befriedigung sei ihm auch gegönnt. Nur vermute ich dass sicherlich 80% der anderen User von dem Artikel nichts haben weil sie ihn nicht lesen können.

    • Ewald -

      da hast du sicher Recht.

    • Frechebiene -

      Wie wäre es denn, wenn ihr die Platzhalter durch weitere Informationen zum Kochlöffel füllt... dann haben alle was davon ;)

    • led2 -

      das scheint mir ein Platzhalter zu sein, Sigi

    • mommy`s girl -

      Das ist kein echtes Latein, @sigi50.... ;)

    • sigi50 -

      Unechtes Latein, also... so, so! :)
      Einen Text schreiben den keiner versteht und dann noch in unechtem Latein! Also dafür müsste es doch gleich mit dem Kochlöffel gründlich den nackten Hintern voll geben! :)

  • Yolandi -

    Wie es wohl weiter gehen wird. :)