Abattage frz= Schlachtung)

Weitergeleitet von „Verfügung“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Abattage ist eine der demütigsten und grausamsten Arten der sexuellen Unterwerfung.
    Die Abattage ist eine der demütigsten und grausamsten Arten der sexuellen Unterwerfung. Dabei ist die Schlachtung aber natürlich nur im übertragenden Sinne gemeint.
    Der/ Die Sklave/ Sklavin wird bei diesem Ritual von seinem / seiner Herrn/ Herrin an fremde Personen zur freien Verfügung ausgeliefert. Diese Auslieferung soll er als Strafe verstehen. Er ist quasi eine Ware., mit der der unbekannte Nutzer machen was er will.
    Oft findet die Abattage in einem anonymen Hotelzimmer statt., der/ die Herr/ Herrinist allerdings immer dabei, um das Geschehen im Auge zu behalten - und um sich daran zu erregen.

    494 mal gelesen