Fuchsjagd

  • Strafen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was ist eine Fuchsjagd?
    Fuchsjagd ist der Szene Ausdruck für eine bestimmte Form der S/M Inszenierung, die vor allem unter S/Mlern in England und Dänemark beliebt ist. Dabei wird der Bottom nackt wie ein Tier von den Tops zu Pferde durch den Wald gehetzt; wird er am Ende gefangen , droht ihm eine rituelle Strafe. (Abattage, Entpersonalisierung, Demütigung)

    866 mal gelesen