Bürsten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bürsten



    Eine klassische Bürste ist wohl in jedem Haushalt zu finden. Vielleicht hat sich auch deshalb dieses meist kompakte und handliche Erziehungsinstrument in der häuslichen Züchtigung so etabliert. Dabei ist eine Abreibung mit diesem Erziehungshelfer keinesfalls eine leichte Kost: Bereits wenige Schläge brennen sehr intensiv und röten die dargebotenen Backen sehr schnell. Aber eine ausführliche und ordentlich strenge Züchtigung lässt jeden Bengel oder Göre rasch zappeln und wimmern. Tränen sind bei einem gründlich Einsatz meist unvermeidlich.

    Aufgrund ihrer handlichen Handhabung können Bürsten in der Regel in jeder Strafstellung zum Einsatz kommen.

    Auch Sitzbeschwerden sollten durchaus einkalkuliert werden! Wenn die Erzieherin / Erzieher es wünschen.
    Die Verwendung von Bürsten als ein Instrument für eine Prügelstrafe geht wohl bereits über 100 Jahre zurück. Aber genau lässt sich nicht mehr eruieren, wann wo und wie die ersten Male ungezogene Zöglinge und Gören das erste Mal ihren blanken Hintern einer gründlichen Abreibung hinhalten mussten.

    Dabei ist es egal ob der ungezogene Rotzlöffel von seiner strengen Tante, Ehefrau oder Mutter bestraft wird. Oder der verärgerte Vater seine Tochter versohlt. Man kann sagen, dieses Instrument passt problemlos in all diese Szenarien.


    Die Badebürste:


    Dabei sind ganz besonders Badebürsten aus Holz sehr, sehr gemeine und effektive Vertreter ihrer Art.
    Nicht nur, dass sie meist dicker und damit schwerer als die klassische Haarbürste oder Kleiderbürste ist, verfügt sie auch über einen deutlich längeren Stiel. Dies steigert die ohne schon sehr schmerzhafte Wirkung der normalen Haar- oder Kleiderbürsten nochmals enorm.

    1.814 mal gelesen

Kommentare 8

  • tomm -

    Ein wirklich toller Beitrag ,sehr informativ und nja auch etwas fürs Kopfkino Danke dafür

  • Neugierige -

    Cool! Da kriegt Frau irgendwie richtig Lust drauf...;-)

  • nelly -

    Mega toller Beitrag - klasse Arbeit, wow.

  • Yolandi -

    Woow. JETZT BIN ICH ABER PLATT. Hast Du unseren Editor studiert? :D ist ja unglaublich. Ein einmalig schöner Eintrag . Da stimmt alles; der Inhalt, die Optik , die Gliederung.

    Vielen Dank für Deine Arbeit .

    • schlimmer bengel -

      Na der Eintrag ist noch nicht fertig - ich musste mich erst einmal ein wenig mit dem Web Editor vertraut machen. Aber soviel Lob macht mich ganz verlegen. :-O

    • Yolandi -

      Sowas von geil ;)

    • schlimmer bengel -

      Vielen lieben Dank!! :) Dann hat der regelmäßige Einsatz der erwähnten Bürsten doch dafür sorgen können, dass sich mein Fleiß steigert... ;)