Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Team,

Geschrieben von Ubomi Ulobi
sinnliche berührung oder strafe?


Viele Menschen versuchen, sich an die Wonnen und Leiden der Jugend zu erinnern – doch der "Popovoll" kommt darin immer seltener vor. Wie aber kommt es dann, dass es so viele Frauen und Männer gibt, die sich nicht sehnlicher wünschen, als einmal richtig den „Popo voll“ zu bekommen – möglichst von einem Angehörigen des anderen Geschlechts? Doch warum ist dies so, wenn die Menschen, die heute nach der Lust der Bestrafung lechzen, doch in der Jugend nie eine körperliche Züchtigung erfahren haben – und schon gar nicht auf den nackten Po?


Der Autor hat diesen Text versteckt. Zum Einloggen oder Registrieren hier klicken.
Der Autor hat diesen Text versteckt. Zum Einloggen oder Registrieren hier klicken.
  • Male70 -

    Gefällt mir gut der Artikel, vor allem weil er nicht versucht, alles an der Biografie festzumachen, sondern sich viel umfassender auf das Thema einlässt.

    • Yolandi -

      Geht mir genauso. :) . Mir gefällt der Draufblick szene-und-wissenschafts-extern eh momentan am besten.