Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Yolandi,

Warum hier seitens des Teams nicht ständig neue Themen zum Bespassen der Mitgliederliste erstellt werden? Ganz einfach:

  • Ihr könnt selbst beitragen und erstellen was Euch bewegt; 363 Mitglieder hier sind hungrig nach Nahrung; möchten dabei sein. Es gibt keine "blöde" Themen; nur blöde Antworten. Lasst uns kommunizieren!! :) Am besten miteinander. Am schlechtesten übereinander.
  • Viele Themen die unser (in dem Fall spreche ich mit "uns" für s Team)persönliches, teilweise sehr filigranes Verständnis von Spanking und Erziehungsspiele ansprechen sind bereits erstellt aber sind noch längst nicht ausdiskutiert; sie wurden grösstenteils mit viel viel Liebe und Herzblut erstellt .... sie zu finden kostet nicht viel Zeit; höchstens ein paar wenige Klicks. .. ein wenig Stöbern; wir freuen uns auf Antworten und Input. Nach wie vor legen wir sehr viel Wertigkeit in die erstellten Einträge. Erziehungsspiel soll kein Durchlauferhitzer sein.
  • Einseitigkeit bringt keine interessanten Kontroversen
Keine Frage; die Blogs werden genutzt; in der Art hätte es sich kaum einer zu träumen wagen. ;) ABER : Wo bleibt Euer Feedback zu den Einträgen??
----------------------------
Ganz neu erstellt wurde das Ageplayforum. Autonom verwaltet von @nelly und @sveni : Beteiligt Euch einfach! Drückt vorhandenes Interesse aus !!! Öffnet Euch und erzählt von Euch; dafür ist das Medium Internet da <3

Wollt Ihr hier Leben in die Bude bringen? Tut es einfach :love: :winken:
  • Robert -

    Ich denke, es gibt einige Mitglieder, die sehr rege sind und hier viel Zeit verbringen. Andere verbringen hier weniger Zeit. Da hängt auch mit der persönlichen Lebensgestaltung zusammen. Ich gehöre da nicht in die erste Reihe. Dennoch beteilige ich mich. Zumal diese Community mich sehr berührt. Ich denke, es ist richtig, nur passive Mitglieder, nach dem sie sich auch ein Jahr lang nicht haben sehen lassen, zu entfernen. In speziellen Fällen kann man sich bei den Admins melden. So folks: I will do my very best.

  • Timo -

    ich versuche meinen Teil dazu Beizutragen in diesen super tollen Forum und möchte Euch auch nicht mehr missen.
    Danke für die tollen arbeiten und das Herzblut, welches man merkt was hier tickt :)

  • Yolandi -

    Ich bin erstaunt und höchst amüsiert wieviel Potential in so einer News steckt :D :D .

    @Mentor wenn du Dir ein Thema markieren willst dann gibt s die Möglichkeit rechts oben ein Lesezeichen zu setzten . :)

  • Frechebiene -

    Ich hatte ja auch erst Bedenken und war nicht sicher, was ich preisgeben will und was alle lesen wollen. Das Schreiben macht mir Spaß... und ich würde mich auch freuen, wenn es noch mehr Feedback gibt.

    Ich verstehe aber auch die, die erstmal abwarten und sich betasten wollen.

  • Male70 -

    Nicht immer geht es um Wertigkeiten – manchmal geht es auch um Vermögen.

    • Stef -

      Male meint nicht das Vermögen auf der Bank

    • Neugierige -

      Was meinst du damit,@Male70 ?

    • Male70 -

      Es kann auch Zeiten geben, in denen einem einfach die Kraft fehlt, etwas an sich Wertvolles zu machen.

    • Yolandi -

      Will mich mit der News ja auch nicht beschweren :) ..... eher so n Anstupser dafür geben dass sich hier niemand zurück halten braucht oder in Wartestellung ausharren muss.

    • Male70 -

      Gelingt dir ja: Guck, wie viele Leute ein schlechtes Gewissen haben. :D

  • Neugierige -

    Auch ich frage mich, warum sich nur Dieselben am Austausch beteiligen, aber andererseits muss man es auch Jeder/m zugestehen, sich nicht am Austausch zu beteiligen. Es ist ja Niemand dazu verpflichtet. Manche lesen vielleicht lieber nur oder müssen erst genügend Vertrauen fassen, bis sie sich öffnen, was ich gut verstehen kann.
    Und jedem User sind ja auch zeitliche wie emotionale Grenzen gesetzt.

    Ich beteilige mich ja auch nur an Themen, wo ich etwas zu Sagen habe und wo mich der Austausch darüber erfreut.
    Bei Themen, wo das nicht der Fall ist, ziehe ich es vor, mich nicht zu beteiligen.
    Manches kann man auch "Zerreden"...wie im Leben ja auch...
    Es kommt nicht darauf an, WIEVIEL man sagt, sondern WAS man sagt.

    • Stef -

      Ich frage mich auch schon eine Weile warum das hier so ist. Ich gebe vielleicht manchmal mehr Senf als der Wurst gut tut, aber ich mag diese Seite und möchte gern ein paar Inspirationen einbringen.
      Ich glaube - keine Kritik sondern Gedanken - ein Problem ist dass der Aufbau hier etwas unübersichtlich ist, auch ich finde manchmal Beiträge zu denen ich noch etwas schreiben wollte nur schwer oder gar nicht wieder - vielleicht bin ich auch zu doof mich zurecht zu finden ???
      "Es kommt nicht darauf an, WIEVIEL man sagt, sondern WAS man sagt."
      Manchmal kommt es auch einfach darauf an DASS man etwas sagt.

    • Neugierige -

      Unsere Weisheiten erinnern mich schon an die der griechischen und römischen Philosophen und Redner...

    • Stef -

      Ist doch besser als mit den Phrasen der Lobbyisten zu hausieren

    • Neugierige -

      Du sprichst mir aus der Seele!

    • Neugierige -

      Wir haben eben Stil....;-)

  • nelly -

    Danke Tanja, für diese News. Stimmt. Leider muss ich zugeben, dass ich mich selbst i.M. auch sehr zurück ziehe, raus ziehe - manchmal nimmt einen das reale Leben mehr ein, wie man denkt, dass ist bei uns allen so. Aber eine HP mit Foren - Blogs etc. lebt nur von unseren Beiträgen - Themen - Kommentaren - besser gesagt den Austausch. Wäre schön, wenn wir uns alle (ja, ich meine auch mich selbst damit) wieder mehr beteiligen, damit hier wieder Leben auf die Seite kommt.

    • Stef -

      ja nelly - und beteiligen bedeutet nicht wichtig machen ;),
      versteh dies nicht als Vorwurf sondern als (siehe mein Beitrag zu Neugierige) .. "zuviel Senf", den der Mentor immer dazu gibt, denn wenn sich alle soviel einbringen wie du wäre schon genug Leben in der Bude

    • Yolandi -

      Redest Du nun von Dir oder von nelly? :D zu viel Senf gibt es gar nicht ;)

    • Neugierige -

      Ich finde überhaupt nicht, dass du "Zuviel Senf" dazu gibst, @Mentor. Es ist für mich immer interessant, deine Beiträge zu Lesen.

    • Team -

      Niemand gibt hier "zu viel Senf" dazu. Solche Diskussionen sollte es hier gar nicht geben. Nicht mal im Ansatz des Gedanken . ;)

    • Neugierige -

      Hier zum Glück nicht. Aber es ist schon ein Phänomen unserer Zeit, dass es viele Leute gibt, die zu Allem ihren Senf dazu geben, aber im negativen Sinn - weil sie nur reden, aber nichts zu Sagen haben - siehe allein Facebook....
      Schon wieder fällt mir ein Zitat ein, diesmal von Oscar Wilde: "Gesegnet seien Jene, die nichts zu Sagen haben und den Mund halten." ;)

  • Stef -

    "363 Mitglieder hier sind hungrig nach Nahrung"
    Schöner Aufruf Tanja, vielleicht mal 363 Kochlöffel kaufen um alle in die Küche zu locken,
    denn selber Kochen macht mehr Spaß als vor dem Leeren Teller aufs Futter zu warten-
    und dann wäre da ja auch noch der Holzlöffel ;)

    • Neugierige -

      Da stellt sich mir die Frage, ob das Essen oder der Kochlöffel interessanter ist....;-)

    • Stef -

      ich SCHLAGE leichte Kost vor den Schlägen mit dem Löffel vor denn weder leerer noch voller Bauch spankt gern oder wird gern gespankt.
      Vielleicht ein dezent scharfesThaicurry mit Reis, danach Arbeitsteilung - Küche und "Spielzimmer" richten, der Beweis dass der Kochlöffel überall gebraucht und Vanilleeis ÜBERALL genossen werden kann

    • Frechebiene -

      Ich für meinen Teil weiß was ich bevorzuge... ;)

    • Stef -

      das Curry??

    • Neugierige -

      Ich auch, @Frechebiene.....;-)