Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Team,

In christlichen Kreisen regiert die Rute der Zucht. Noch immer.



„Die Züchtigung dient dem Zweck der Zufügung von Schmerzen, die allerdings nur vorübergehend sein sollen.“ So kann man es im Juraforum nachlesen. In der eigenartig hölzernen Sprache der Juristen heißt es dort weiter: „Meistens tritt sie in Form von Schlägen auf, die der anderen Person per Hand oder mithilfe von Gegenständen verabreicht werden. Diese Art der Bestrafung, wird überwiegend bei der Kindererziehung angewendet, aber auch als Bestrafung von Personen, welche sich einen gesetzlichen Fehltritt geleistet haben.“

Quellen
  • Stef -

    der Link funktioniert nicht