Weihnachtskuchen (nicht geeignet, wenn man Gäste erwartet) 13

  • Empfohlen

Autor: sommerwind - 18. Dezember 2016

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Kurzbeschreibung

besticht durch einfache Herstellung
Schwierigkeit
Leicht
Aufwand
Gering
Für
Aufrufe
1.382
Zubereitung

Kommentare 13

  • Raeubertochter -

    Den backt man doch am besten zusammen mit seinen Gästen :D

    • sommerwind -

      Da müssen die Gäste aber schon da sein. Wenn sie später dazu stoßen wäre das nicht so gut.

  • observer -

    ... und sogar ohne Warnweste

  • Yolandi -

    Einfach herrlich @sommerwind. Supi dass Du die Rezeptdatenbank so erfrischend eingeweiht hast. :D

    • sommerwind -

      technisch nicht so gut, aber egal. Hauptsache man kann es lesen.

    • Yolandi -

      Bin grad noch mit handy online.... Zu Hause feil ich noch bissi dran. :)

    • sommerwind -

      ich hab doch nur meine unvollkommene Technik mit diesen 2 Seiten gemeint! Das ist eine graue Sauce, kein reines S/W, der Bildausschnitt ist nicht genau usw. Aber so geht es schneller. Hier geht es ja, zum Unterschied von den Fotos, nicht um Qualität.

    • Yolandi -

      Die zwei Seiten sind jetzt eingefügt. Mal sehn ob ich über die Feiertage Dein Rezept mal probiere :D

    • sommerwind -

      Dann leg aber einen ganzen Tag Pause ein bevor du mir das Gelingen mitteilst.

  • observer -

    zu gefährlich - da schneide ich mir auch ohne Messer in den Finger

    • sommerwind -

      Auch daran wurde bei diesem Rezept gedacht: Man hat es so gewählt, dass man kein Messer benötigt. Nicht einmal eine Gabel.

  • observer -

    herrlich!

    • sommerwind -

      Ja, so macht das Kochen Spaß !