Fränkischer Serviettkloss 13

  • Empfohlen

Autor: Tanja - 10. April 2017

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Kurzbeschreibung

Typisch Fränkisch. Angedacht war die Kombination mit Spanking.
Schwierigkeit
Leicht
Aufwand
Mittelmäßig
Für
Zubereitungszeit
2 Stunde(n)
Aufrufe
1.209

Kommentare 13

  • Egon50 -

    Tanja, bei dem Resultat würde dein Po verschont…

    • Yolandi -

      Ja- so ist das wenn man zu brav ist. Lohnt sich nicht. Ist quasi ein Rezept wie es NICHT zu empfehlen ist

    • Egon50 -

      Es liegt an DIR, kannst ja Fehler einbauen oder zu langsam sein....

    • Yolandi -

      Auf Bild vier ist gross und deutlich eine Packung Klinex zu sehen. :( wurde nicht verstanden

    • Egon50 -

      stimmt, aber sonst kein Hinweis auf eine nicht liebe Tanja

  • Egon50 -

    Tanja, beim KOCHEN, .... super

  • observer -

    Liebe geht nicht nur durch den Magen

  • Christian -

    Wer hat bei solch gutem Essen denn noch Zeit zum Po versohlen?
    Vorher ist man dafür zu hungrig, dann zu gierig, dann - - satt! :)

    • Yolandi -

      Genug Zeit und Gelegenheit dazwischen. Eigentlich :D

    • Christian -

      Ich finde, wer mit dem Kochlöffel die Köchin von der Arbeit abhält, bestraft sich dabei auch selbst!
      Also wohl speziell etwas für einen switch, der beide Neigungen [i]zur gleichen Zeit[/i] ausleben will... :D
      Das gelingt sonst ja nur selten. ;)

  • observer -

    schöne Bilder - der Po könnte allerdings Gefahr laufen nicht nur geknetet zu werden, sondern vor dem Kochwasser den Siedepunkt zu erreichen

  • observer -

    Klösse kann man doch nur tätscheln – Du meinst zwei Klösse in Einem als Form einer Erziehungsfläche?

    • Yolandi -

      nö.Auch kneten. Leider hat das Album die Reihenfolge durcheinander geschmissen . :( . Werde das Rezept noch ausführlich ergänzen ... sobald ich Zeit hab . :)