Deutschland vs. Niederlande

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Chris.

    • Deutschland vs. Niederlande

      Es ist mal wieder soweit, und ich kann meine Vorfreude in den Lenden spüren. Nachdem wir uns das letzte mal aus Zeitgründen in einem mehr weniger als mehr romantischen Hotelzimmer getroffen haben, kommt sie heute wieder zu mir. Heimspiel und viele Möglichkeiten die Phantasien auszuleben.
      Deutschland : Niederlande, gern verzichte ich auf das Spiel im TV um mit meiner Niederländerin unser persönliches und sicher intensives Match auszutragen.
      Dem Verlauf vorweggegriffen...Es wird sicher ein Remis, keine Zuschauer aber zwei Spieler die alles geben, vor allem Lust, Leidenschaft und Spielfreude.
      Anpfiff ist im Wohnzimmer, eine Tasse Tee, ein Glas Sekt, und die ersten lange ersehnten Körperkontakte, ein Austausch auf gleichem Niveau.
      Dann wird das Spuel unfairerer, denn Niederlande wird aufgefordert ins Bad zu gehen, das Sportdress gegen Hand- und Fußmanschetten zu tauschen. Die dominierende Taktik des Deutschen geht auf. 1:0.
      Die folgende Oberkörperbondage macht der Niederländerin mehr Lust als es den Deutschen Konzentration kostet und sie kann zum 1:1 ausgleichen,
      Deutschland stellt die Taktik um, Augenbinde, die Niederländer im Kreis drehen lassen und orientierungslos umherlaufen lassen. Die Angriffslust steigt und Niederlande ist in der Defensive, gerät noch stärker unter Druck als die Abwehr mit einer Spreizstange behindert wird und nicht am Boden aber angekettet überm Küchentisch liegt. Deutschland schlägt und stößt zu. 2:1.
      Der inzwischen feuchte Platz liegt den Niederländern besser, Deutschland gibt sich mit der Führung zufrieden und lässt dem Gegner mehr und mehr Spielanteile, und muss schließlich deren lauten Schrei der Extase hören als sie zum 2:2 ausgleichen.
      Deutschland macht immer weniger Druck und die Holländer können sich befreien und bekommen das harte Spiel der Deutschen mehr und mehr in den Griff, halten Sie bei der Stange und lassen Sie zappeln. . Die Holländern beherrschen jetzt das Hin und Her, gehen immer mehr zwischen die Beine und lassen den Deutschen kaum Luft zum Atmen und können diese Überlegenheit schließlich zum 3:2 nutzen.
      Das Spielfeld beschränkt sich mittlerweile auf einen 1,80 x 2,00 m großen Raum. Die Deutschen erholen sich vom Rückstand und anstatt mit der Viererkette zu verteidigen sind die Niederländer mit Edelstahlketten in ihrer Abwehr eingeschränkt, werden genötigt den Raum weit und weiter zu öffnen. Deutschland nimmt die Einladung an, kommt mit dem Lippenversprechen ganzen Körpereinsatz zu zeigen und auch Technik und Taktik nicht zu vernachlässigen zum Ausgleich in dem, zu diesem Zeitpunkt weit offenen Tor.
      Gegen Ende geben sich die Gegner mit dem verdienten Ausgleich zufrieden, der mit zwei sehenswerten, kurz aufeinanderfolgenden Treffern in der Verlängerung 4:4 endete.
      Ein hartes aber faires Spiel von zwei Konkurrenten auf Augenhöhe.
      Ich freue mich auf den Anpfiff in Kürze. :Passt: