Selbstzüchtigung mit Handywecker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Christian.

    • Selbstzüchtigung mit Handywecker

      Meine Frau ist eine Woche verreist und so habe ich mehr Zeit, mir Strafen aufzuerlegen.
      Seit gestern nutze ich dazu die Weckerfunktion an meinem Mobiltelefon. Anstelle der diversen Wecktöne und -melodien habe ich Anweisungen aufgenommen.
      Das beginnt schon beim Aufstehen. Der Handywecker fordert mich um 7 Uhr unfreundlich auf, aufzustehen, mich nackt auszuziehen und zunächst einmal 15 Liegestütze zu absolvieren. Danach muss ich ins Bad, mich waschen und Anziehen. Dazu habe ich bis 07.15 Uhr Zeit, dann darf ich frühstücken. Um 07:50 meldet sich mein Wecker wieder, schickt mich aufs Klo und zum Zähneputzen und gibt mir noch die Anweisung mich anschließend sofort ins Strafzimmer zu begeben. Dort meldet sich der Wecker wieder um 08:00 Uhr für eine erste Abstrafung, mit Schlägen mit dem Paddle, Ohrfeigen, Schlägen mit dem Gürtel auf die Handflächen und Fußsohlen. Jeder angeordnete Schlag wird vorgezählt. Unterbrochen wird die Züchtigung von kurzen Phasen Eckestehen. Um 08:20 Uhr schickt mich der Wecker schließlich zur Arbeit.
      Das alles funktioniert sehr gut und wird so auch morgen mein Tagesstart sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von zoeglingstefan ()

    • Ja, das ist sicher eine interessante Möglichkeit, wenn man (im Moment) keinen zur eigenen Neigung passenden Partner hat.
      Und mit dem Handy ist es wohl vor allem ideal, wenn man unterwegs ist.

      Gibt es nur fixe und vorhersehbare Texte oder auch zufällige Variationen?
      Für den PC gibt es hier Verschiedenes:
      Das Stufenprogramm
      "Strenge Zucht" und "Strafe muss sein" sind soweit ich weiß auch mit Sprachausgabe und Zufallstexten/Zufallsstrafen...
    • Nein, es gibt nur fice Texte. Dafür aber nicht vom Sprachgenerator.
      Wenn man aber morgens auf diese Weise geweckt wird, ist das aber schon eindrücklich. Wenn dann zehn Minuten später schon die nächste Anweisung kommt, bringt einen das auf Trab