Angepinnt Mitgliedschaft im Spankology Forum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von SteveBelt.

    • Mitgliedschaft im Spankology Forum

      Spankologie - Was ist das?

      Der Begriff Spanking kommt aus dem Englischen und steht für ''Hintern Versohlen''.
      Das Suffix ''-logie'' steht u.a. für ''richtige Einsicht'', ''Vernunft'', ''spezieller Lehrsatz'' etc. und wird zudem häufig in wissenschaftlichen Disziplinen verwendet.
      Somit steht die Spankologie als zusammengesetzter Begriff für die Forschung und die Erforschung des "Hintern Versohlens".


      Wofür das Spankology - Forum?

      Die bisher (noch) nicht anerkannte Wissenschaft des "Hintern Versohlens" und die damit verbundenen, zugehörigen Züchtigungsmaßnahmen und Rituale werden hier betrachtet und von allen Seiten beleuchtet. Es werden Forschungen der Auswirkungen auf allen Ebenen unseres Lebens und aus allen Teilen der Welt angestellt. Verschiedene Formen des Brauches aus der Vergangenheit und Gegenwart, egal ob als Züchtigung, erotisches Spiel oder als Kulturgut, werden hier zusammen getragen und erforscht.
      Neben der empirischen Forschung stehen hier auch die nicht empirischen Wissenschaften und Forschungen im Fokus, wie z.B. die Literaturwissenschaften und Philosophie, in Bezug zum Thema.

      Spankologie kann also als Bezugswissenschaft zur Sexologie, Psychologie, Soziologe, Pädagogik und Kulturwissenschaft eingestuft werden.
      Der Spankologie im theoretischen steht die Spankonomie als praxis- bzw. anwendungsbezogener Bereich gegenüber, die hierbei nicht unbehandelt bleiben soll.

      Mit Blick in die Zukunft können wir hier also Zusammenhänge, Differenzierungen, Auswirkungen und die zentrale sowie globale Bedeutung der ''Spankologie'' erforschen und ihr als Wissenschaft Leben einhauchen.


      Mitgliedschaft im Spankology Forum

      Das Spankology-Forum ist geschaffen worden um eine tatsächliche und ernsthafte Aufarbeitung zu leisten.
      Alle Mitglieder in diesem Forum haben bisher entweder eigene Erfahrungen, Literatur, Film und/oder Bildmaterial, Interviews sowie auch Statistiken und wissenschaftliche Arbeiten sowie Hinweise (Hilfsmittel in verschiedener Form) zur Verfügung gestellt, oder können ihr berechtigtes Interesse an der Forschung und Wissenschaft darlegen.

      Um eine Mitgliedschaft im Spankology-Forum zu erhalten kannst du dich um die Mitgliedschaft bewerben.
      Bitte schreibe uns dein Motiv, deine Erfahrungen und auch was du zu den Forschungen beisteuern möchtest und kannst. Bei Rückfragen kommen wir ggf. nochmals auf dich zu.

      Anfragen zur Mitgliedschaft bitte per PM (via Konversation) an SteveBelt senden.
      ---------------------------------------------------------------------
      ...so nicht Bursche - und schon gar nicht in diesem Ton! ...
    • Ein Hoch auf unser neues Forum! Ich bin seeeeehr gespannt!!

      Ich interessiere mich sehr für Zeitgeschichtliches (manchmal versinke ich Nächte darin) , aber auch für moderne Analysen.

      Vielen Dank dass ich dabei sein darf.

      Wenn es Recht ist würde ich gern die paar wenigen Dinge die wir inhaltlich schon präsent haben hier zuordnen, da wir eh grad am Strukturieren wertvoller Inhalte sind.
      Die Absicht, niemals zu täuschen, bringt uns in Gefahr, oft getäuscht zu werden.
    • Ich freue mich auch riesig das es Gestalt annimmt.

      Vielen Dank für die Bereitstellung des Forums :) @Yolandi bin froh das Du dabei bist und bin auch gespannt wie flitze auf die Zukunft.

      Yolandi schrieb:

      Wenn es Recht ist würde ich gern die paar wenigen Dinge die wir inhaltlich schon präsent haben hier zuordnen, da wir eh grad am Strukturieren wertvoller Inhalte sind.
      Sehr gerne :) Ordne ruhig zu, es wird eh an dem Gerüst weiter gearbeitet. :)
      ---------------------------------------------------------------------
      ...so nicht Bursche - und schon gar nicht in diesem Ton! ...